BW-Voerde vs. FFC 0:2


 
Derbytime! Mit großer Spannung und guter Stimmung ging es gegen den Lokalrivalen aus Voerde. Die Wetterbedingungen versprachen einen perfekten ‚Arbeitstag‘ und das Ergebnis aus der Hinrunde einen Dreier für uns. Trotzdem wurde in der Ansprache noch einmal darauf hingewiesen, dass sich unsere Gegnerinnen in der Zwischenzeit sicherlich auch weiterentwickelt und zudem personell verstärkt haben. Insgesamt hatten wir zwar deutlich höhere Spielanteile, doch konnten die vielen und zum Teil 100%igen Chancen nicht in Zählbares verwandelt werden. Zwar gelang Nadine bereits in Minute 2 ein schönes Tor, doch dauerte es bis in die 60igste Minute, dass Nina zum 0:2 Endstand nachlegen konnte. Gefühlt hätte es zu diesem Zeitpunkt schon zweistellig sein können – umso größer der Respekt vor der tollen Leistung der Blau-Weißen Torfrau!
Gut erkennbar war bei unseren Mädels die verbesserte Zusammenarbeit der einzelnen Mannschaftsteile und das wesentlich druckvollere Spiel nach vorne. Ein schönes, intensives und faires Spiel, das die Bezeichnung „Lokalderby“ verdient hat!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.